title start
pic360 home

Der Hildesheimer Heimat- und Geschichtsverein e. V. wurde
1981 gegründet. Er ist Folgeverein des bereits 1932 gegrün-
deten Hildesheimer Heimatbundes, einer Ortsgruppe des
Niedersächsischen Heimatbundes.
Der Verein hat sich das Ziel gesetzt, Geschichte, Kultur und
Heimatpflege im Raum Hildesheim zu fördern.

Auf der Mitgliederversammlung am 20. April 2016 wurde
Herr Oliver Freise M.A. für Frau Dr.-Ing. Maike Kozok als
neuer Beisitzer einstimmig in den Vorstand des Vereins
gewählt. Frau Dr.-Ing. Kozok ist auf eigenen Wunsch aus
dem Vorstand  ausgeschieden. Wir danken Ihr für die
Unterstützung der Vorstandsarbeit in den zurückliegen-
den fünf Jahren. Herr Freise, der herzlich als neues
Vorstandsmitglied begrüßt wird, wird sich schwerpunkt-
mäßig dem Internetauftritt des Vereins widmen.

Auf der Mitgliederversammlung wurde der Band 86/87
(2014/2015) des Hildesheimer Jahrbuchs
den anwesen-
den Vereinsmitgliedern als kostenlose Jahresgabe aus-
gehändigt. Das Jahrbuch können die Hildesheimer
Mitglieder zu den Öffnungszeiten des Stadtarchivs
(Di, Mi 9.00-16.00 Uhr, Do. 9.00-18.00 Uhr) im Lesesaal
abholen. Den auswärtigen Mitgliedern wird das Jahrbuch
per Post zugesandt. Im Buchhandel ist das umfängliche
Doppel-Jahrbuch zum Preis von 49,50 € zu erwerben.

Am 4. Juni beginnt die diesjährige Fahrtensaison mit
einer Halbtagesfahrt zum Kloster Wienhausen. Karten
für die letzten drei  
-> Exkursionen   können noch am
5. August von 15.00-16.00 Uhr im Gruppenraum des
Stadtarchivs, Am Steine 7, erworben werden.

Die für den 21. Mai geplante Tagesfahrt zur Romanik
an der Mittelweser muss leider ausfallen; sie soll 2017
nachgeholt werden. Die für den 10. September geplante
Tagesfahrt nach Kassel musste mangels ausreichenden
Interesses leider abgesagt werden.

 

histart